Therapie in Zeiten der Corona-Pandemie

Aktuelle Regelungen - April 2022

In der gesamnten Praxis gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht ab 16 Jahren. Für Kinder von 6-16 Jahren reicht eine medizinische Maske. Ausnahme: Sollte es aus therapeutischen Gründen erforderlich sein, kann die Maske abgelegt werden. Die Entscheidung darüber trifft die Therapeutin. Desweiteren sind nach wie vor die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Um die Therapie so sicher wie möglich zu gestalten, gibt es weitere Schutzvorkehrungen. Mein Hygienekonzept werde ich Ihnen vor Therapiebeginn zukommen lassen.

Videotherapie

Wenn sie die Behandlung lieber per Video erhalten möchten, ist dies für gesetzlich Versicherte momentan erlaubt. Bei privat Versicherten kann es bei der Versicherung erfragt werden. Voraussetzungen dafür sind prinzipiell: Die Videobehandlung muss in Räumen stattfinden, die Privatsphäre bieten. Die beim Leistungserbringer und bei den Versicherten bereits vorhandene Technik muss eine angemessene gegenseitige Kommunikation gewährleisten. Ich verwende dazu Portale, die den Datenschutz gewährleisten. Eine Diagnostik sollte in den meisten Fällen jedoch in der Praxis stattfinden.

Kontaktmöglichkeiten

Sie können mich weiterhin telefonisch erreichen. Bitte sprechen Sie ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter, ich rufe dann so bald als möglich zurück. Gerne können Sie mir auch mailen.

Noch Fragen?

0941-89936345
info@corawolf.de

Logopädiepraxis Regensburg, Cora Wolf